Daniel Kubitza im Gespräch mit Michael Loch von der Glase GmbH

STUDIOGAST: MICHAEL LOCH

Michael Loch, ein erfahrener Experte in der Kanzleinachfolge, war der Gast meiner zweiten Episode vom Steuermannschaft-Podcast. Mit 13 Jahren Erfahrung und einer beeindruckenden Karriere, in der Ulrich Glawe GmbH, einer renommierten Unternehmensvermittlung, bietet Loch eine einzigartige Perspektive auf die Branche.
Loch erzählte, wie er durch und nach seiner Diplomarbeit in den Bereich der Nachfolgerberatung „gerutscht“ ist. Seine anfängliche Forschung führte ihn zur Unternehmensvermittlung Glawe, was letztlich den Grundstein für seine Karriere legte. Besonders interessant war seine Darstellung des unerwarteten Weges zur Geschäftsführung der Firma, den er nach einer plötzlichen Krankheit des damaligen Geschäftsführers einschlug.
Die Diskussion fokussierte sich auf die Spezialisierung der Firma auf beratende Berufe, insbesondere auf Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Loch beleuchtete die unterschiedlichen Herausforderungen und Ansätze in der Beratung dieser Gruppen und betonte die Notwendigkeit einer differenzierten Herangehensweise.
Ein weiteres zentrales Thema war die aktuelle Marktsituation in der Steuerberatungsbranche, insbesondere im Hinblick auf Kanzleinachfolgen. Loch sprach über die Auswirkungen der Digitalisierung und die abnehmende Anzahl an traditionellen Berufsträgern, die unternehmerische Risiken eingehen wollen. Er betonte, dass die Anforderungen an Kanzleiübertragungen sich verändert haben und Professionalität zunehmend gefragt ist.
Abschließend diskutierte Loch die Wichtigkeit der richtigen Vorbereitung und Anpassung der Kanzleien an zukünftige Anforderungen. Er gab wertvolle Tipps für Kanzleiinhaber, um ihre Praxen attraktiver für potenzielle Nachfolger zu gestalten.
Die Steuermann­schaft
Die Steuermann­schaft
Kanzleinachfolge mit Michael Loch
Loading
/

hören via:

Disclaimer: Die Informationen, Meinungen und Ansichten, die in diesem Podcast präsentiert werden, dienen ausschließlich zu Informationszwecken und spiegeln nicht zwangsläufig die Ansichten oder Meinungen der Produzenten oder Sprecher wider. Obwohl wir unser Bestes tun, um genaue und zuverlässige Informationen bereitzustellen, kann es in 20-30 Minuten Podcastlänge durch das Runterbrechen von Aussagen zu Missverständnissen kommen, sodass wir wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der in diesem Podcast geteilten Inhalte übernehmen. Die Verwendung der in diesem Podcast bereitgestellten Informationen erfolgt auf eigenes Risiko. Wir lehnen jegliche Haftung für Schäden oder Verluste ab, die durch die Verwendung oder das Vertrauen auf Informationen aus diesem Podcast entstehen könnten. Ich hoffe trotzdem, dass dieses Podcast nützliche Denkanstöße gibt.

Direkt weitersagen:

Auch interessant:

Zukunft Steuerservice

Daniel Kubitza im Gespräch mit Ulf Hausmann über die Zukunft des Steuerservices
STUDIOGAST: ULF HAUSMANN In dieser Episode des Steuermannschaft Podcasts begrüßt Daniel Kubitza den Strategie- und Kanzleiberater Ulf Hausmann. Ulf teilt seine interessante Reise beginnend mit der Entscheidung zwischen Toningenieur und…

E-MAIL ZUM PODCAST

Verpasse keine neue folge

Einfach in die Mailingliste eintragen und direkt den Link zu den neuen Folgen bekommen. Gerne mit Namen eintragen, damit die Mails nicht im Spam landen. Abbestellen geht immer noch.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.